Reiki


Ich wurde nach Mikao Usui eingeweiht und erhielt im September 1993 den 1. und ein halbes Jahr später den 2. Reikigrad. Dieses Jahr folgt der 3. der Meister / Lehrergrad.

 

Reiki ist eine sehr alte Heilmethode, die vor über 2500 Jahren schon in den alten Sanskrit-Sutras erwähnt wurde und im 19. Jahrhundert von Dr. Mikao Usui, einem buddhistischen Mönch aus Japan, wiederentdeckt wurde. Seither wird auch vom Usui-System des Reiki gesprochen. Das Wort „Reiki“ bedeutet „universale Lebensenergie“. Diese Energie wird durch Hand auflegen weitergegeben. Reiki ist eine Methode die ich zur Stärkung und Regenerierung von Körper, Geist und Seele anwende.

 

Reiki ist ebenso ein spiritueller Weg zu sich selbst. Es ist eine einfache und wirksame und sehr entspannende Methode. Durch das Auflegen der Hände des Reiki Eingeweihten kommt ein Energiefluss zustande, der als Wärme, Kribbeln oder auch als Pulsieren wahrgenommen werden kann. Manch einer spürt aber auch gar nichts. Was der Wirkung jedoch keinen Abbruch tut.

 

Wer Reiki erlernt hat, wird zum Kanal für diese Energie und leitet sie an den zu Behandelnden durch bestimmte erlernte Techniken weiter. Dabei werden die feinstofflichen Energiefelder (auch Chakren genannt) des Körpers wieder aufgeladen und die Immunabwehr und Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Reiki Gebende, wirkt hier als Kanal für die Energie, die sich dem Bedarf des Empfängers anpasst. Der Reiki Empfänger bekommt nur so viel reine Energie wie er braucht.

 

Reiki ist eine feinstoffliche, intelligente Energie, die Essenz allen Lebens. Reiki ist alle Energie, die von Gott (einer höheren Macht – wie auch immer man sie nennen mag) geführt wird.

 

Da Reiki nicht vom Willen des Reiki Gebenden geführt wird, ist ein Missbrauch bzw. Manipulation dieser Energie ausgeschlossen.

 

Was die Lebensenergie (Energie allen Lebens) ganz genau ist, werden wir vielleicht nie ganz begreifen können, weil das Leben so viel größer ist als wir. Und doch ist alles Energie!

 

Man muss nicht an Reiki "glauben", damit es funktioniert.  Genauso wie Sie nicht daran glauben müssen, das ein Apfel Ihnen schmeckt. Nur probieren müssen Sie ihn!

 

Ich freue mich auf Ihre Anfragen !


 

Kinesiologie


Kinesiologie bedeutet wörtlich die Lehre von der Bewegung. Bereits in den 60er Jahren machte Dr. George Goodheart bei der Arbeit mit seinen Patienten diese Entdeckung.

 

Er entdeckte das Muskeln bei bestimmten Situationen stark sind und bei Stress plötzlich abschalten, und der Patient auch trotz größter Anstrengung nicht gegenhalten kann.

Durch diesen Zufall hat er ein interessantes Werkzeug entdeckt, den Muskeltest!

 

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, die Gesundheit zu verbessern, Stress abzubauen, seine Leistungsfähigkeit zu erhöhen und Blockaden zu lösen.

 

Mein Handwerkszeug und aller Kinesiologen ist dieser Muskeltest. Durch ihn wird der Körper „befragt“ was ihn belastet oder Blockaden hervorruft und wie diese aufgelöst werden können.

 

Dies funktioniert sehr klar und effektiv, da alle von uns gemachten Erfahrungen im Nervensystem und im Zellgedächtnis gespeichert sind. Alle körperlichen Erkrankungen können ihren Ursprung auch in einem emotionalen Konflikt haben. Deshalb wird vor jeder Behandlung getestet, ob die Beschwerden rein körperlich oder psychisch- / lebensbedingt sind!

 

Bei psychosomatische Erkrankungen geht man davon aus das eine emotionale Belastung einen Anteil für den Ausbruch der Erkrankung hat. Genau hier setze ich an, indem wir nach dem auslösenden emotionalen Konflikt fragen.

 

Durch Erfragen über den Muskeltest kommen wir zur belastenden Situation aus dem Unterbewusstsein und können diesen mildern oder auflösen!

 

Interessiert? Ich berate Sie gern!